Saarland Einzelfallhilfe

Noch einmal kurz zu der Frage, wie andere Bundesländer die EFH handhaben:

im Saarland gibt es die ‚Sozialbeistandschaft‘ für ‚psychisch kranke Menschen‘. Ein (betroffener) Kollege von mir ist dort anerkannter Leistungserbringer, der die Leistung über persönliche Budgets erbringt. Die Stunde wird dort mit ca. 40 € vergütet.

Link zum Projekt „Saarbrücker Anlaufstelle für Selbstbestimmt Leben – ASL“

Link zur zuständigen Verwaltung

Von dieser Höhe der Vergütung können die Berlin-Brandenburger nur träumen…

Sabine Dick, 18.06.2010



Sie suchen Einzelfallhilfe?


Suche:


  • Meta

  •